Akupunktur

Die Akupunktur ist eine Regulationstherapie, deren Ursprung vor weit mehr als 2.000 Jahren liegt.  
In der chinesischen Medizin geht man davon aus, dass die Lebensenergie „Qi“ in Meridianen (Energieleitbahnen) zirkuliert, die unseren Körper wie ein Netzwerk durchziehen. Das Qi versorgt uns mit lebensnotwendiger Energie. Blockaden oder Ungleichgewichte führen daher zu Krankheitssymptomen. Mit Hilfe feiner Nadeln kann der Fluss des Qi wieder harmonisiert werden.