Raucherentwöhnung

Der 1. Schritt:

Ihr eigener Wille - Sie müssen das Rauchen wirklich aufgeben wollen!

Ich unterstütze Sie dabei!


Durchführung der Raucherentwöhnung mit Akupunktur

Vor der eigentlichen Raucherentwöhnung schauen wir uns gemeinsam Ihre Verhaltensmuster an: Wann und warum rauchen Sie? Kennen wir diese Muster, strukturieren wir Ihr Handeln um. Wichtig ist dabei das rechtzeitige Erkennen der auslösenden Momente und die Entwicklung alternativer Strategien.

Danach legen wir gemeinsam den ersten Tag als Nichtraucher fest. Nach 24 Stunden „Rauchfreiheit“ erfolgt die erste Akupunktur. Danach folgen üblicherweise in der ersten Woche der Raucherentwöhnung 2-3 Sitzungen. In den nächsten 3 Wochen benötigen Sie meist eine Nadelung pro Woche. Anschließend vergrößern sich die Abstände der Termine zur Unterstützung Ihres Erfolges nach Ihrem Bedarf.

Zusätzlich kann eine Unterstützung mit der Ohrakupunktur, Homöopathie oder anderen naturheilkundlichen Verfahren erfolgen. Ein besonderes Augenmerk lege ich dabei auf die Entgiftung, die Stärkung Ihres Willens und der Besänftigung der drohenden Nebenwirkungen wie „Ess-Attacken“, Nervosität und Schlafstörungen.

Mit der Zeit lässt Ihr Verlangen nach Nikotin immer mehr nach und die positiven Effekte wie eine verbesserte Atmung, Geruchswahrnehmung und Energie bestärken Ihren Weg!

Lassen Sie uns beginnen!